Die Integration von Xoxoday Plum und SAP SuccessFactors - Transformation der Mitarbeiterbindung bei Yarra Trams

Über Yarra Trams

In Melbourne, Australien, ist Yarra Trams (betrieben von Keolis Downer) das größte Straßenbahnnetz der Welt, mit 250 Kilometern Doppelspur, einer Flotte von 500 Straßenbahnen und einem Team von 2600 engagierten Mitarbeitern, die rund um die Uhr arbeiten, um Millionen von Fahrgästen jedes Jahr einen sicheren, zuverlässigen und effizienten öffentlichen Verkehr zu bieten. 

Yarra Trams hat sich der Bereitstellung nachhaltiger und kundenorientierter Dienstleistungen verschrieben und legt dabei großen Wert auf Sicherheit und Fahrgastfreundlichkeit. Yarra Trams ist ein wichtiger Akteur im öffentlichen Nahverkehr von Melbourne und steht auch weiterhin an der Spitze von Innovation und Technologie in der Branche.

‍Herausforderungen

Jeder Mitarbeiter von Yarra Trams wird geschult und daran gemessen, ob er in der Lage ist, Millionen von Fahrgästen jedes Jahr einen sicheren, zuverlässigen und effizienten öffentlichen Verkehr zu bieten. 

Die bisherige Anerkennungspraxis war uneinheitlich, mit variablen Budgets und unterschiedlichen Programmen, die je nach Abteilung variierten. 

Weitere Herausforderungen waren:

  • Keine analytischen Fähigkeiten zur Messung der endgültigen Rücknahmekosten des Programms 
  • Verwaltungsaufwand der Abteilungsleiter und der Lohnbuchhaltung für die Beschaffung und Verteilung von Sachgeschenken 
  • Verwaltungskosten für die Ermittlung der Steuern auf Sachleistungen, sofern zutreffend 
  • Kein freier Kommunikationsfluss zwischen dem derzeitigen HRIS-System und der Vergütungsplattform. 

Yarra Trams entschied sich für den Umstieg auf eine digitale und automatisierte Prämienplattform, die sich nahtlos in die bestehende HXM Suite integrieren lässt:

  • den Mitarbeitern eine sinnvolle Auswahl an lokalen und globalen Geschenkkarten und Erlebnissen anbieten
  • den Mitarbeitern die vollständige Kontrolle über den Einlösungsprozess zu geben 
  • Nutzung vorhandener Berichte und kostenloser Belohnungs- und Anerkennungsfunktionen durch SuccessFactors
  • Sie müssen keine neue IT einrichten und minimieren die Zeit und die Ressourcen für die Einrichtung und Konfiguration. 

Lösung 

Durch die Integration der Belohnungs- und Anreizplattform von Xoxoday - Plum - konnte Yarra Trams die Anerkennung der Mitarbeiter durch Führungskräfte, Manager und Kollegen mit minimalem IT-Aufwand verbessern und die bestehenden IT-Investitionen des Unternehmens in SAP SuccessFactors nutzen. 

  • Durch die Integration von Plum hat Yarra Trams die volle Kontrolle über das Belohnungsprogramm, das sie für ihre Mitarbeiter entwickeln. 
  • Die Mitarbeiter können die Punkte, die sie im Laufe der Zeit für Leistung und "wichtige Momente" erhalten, sammeln und innerhalb der zentralen HR-Plattform einlösen. 
  • Die Mitarbeiter können die Marke und den Nennwert der Prämien aus dem globalen Katalog von Plum wählen, was den Einlöseprozess für die Mitarbeiter interessanter macht. 
  • Dank der benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche von Plum konnten die Mitarbeiter die Plattform in kürzester Zeit einführen und weitgehend übernehmen. 

Was kommt als Nächstes? 

Yarra Trams plant, verschiedene Möglichkeiten zur weiteren Verbesserung des Mitarbeiter-Belohnungsprogramms zu prüfen. Dazu gehören die Ausweitung und Innovation des Programms, um mehr Mitarbeiter und Teams einzubeziehen, die Optimierung des Programms auf der Grundlage von Feedback und Datenanalysen sowie die Erkundung neuer Möglichkeiten zur Personalisierung des Programms.

"Das Support-Team hat uns bei jedem Schritt dieser Umstellung begleitet. Vom Onboarding bis zum Versand der Belohnungen waren sie stets bemüht, alle unsere Fragen zu beantworten, ohne zu urteilen.

Die Integration von Xoxoday Plum und SAP SuccessFactors - Transformation der Mitarbeiterbindung bei Yarra Trams

1000+
Gesendete Belohnungen

"Wir haben vor kurzem Xoxoday Plum in unsere SuccessFactors Human Experience Suite als Teil unserer Mitarbeiterengagement-Strategie integriert, und es war ein großer Fortschritt für uns und unsere Mitarbeiter. Die Lösung war einfach zu implementieren und erforderte dank der großartigen Unterstützung von Xoxoday viel weniger IT-Ressourcen, als wir erwartet hatten. Vom Büro bis zu unseren Depots haben unsere Mitarbeiter die Veränderung angenommen, da sie unsere laufenden Bemühungen um eine Verbesserung unserer Arbeitsplatzkultur unterstützt, indem wir Anerkennung und Wertschätzung einbeziehen und unsere Werte aufrechterhalten: Think Like a Passenger, We Care, We Commit, We Imagine und Zero Harm."

- Peitta Dyball, Leiterin der Personalabteilung

Über Yarra Trams

In Melbourne, Australien, ist Yarra Trams (betrieben von Keolis Downer) das größte Straßenbahnnetz der Welt, mit 250 Kilometern Doppelspur, einer Flotte von 500 Straßenbahnen und einem Team von 2600 engagierten Mitarbeitern, die rund um die Uhr arbeiten, um Millionen von Fahrgästen jedes Jahr einen sicheren, zuverlässigen und effizienten öffentlichen Verkehr zu bieten. 

Yarra Trams hat sich der Bereitstellung nachhaltiger und kundenorientierter Dienstleistungen verschrieben und legt dabei großen Wert auf Sicherheit und Fahrgastfreundlichkeit. Yarra Trams ist ein wichtiger Akteur im öffentlichen Nahverkehr von Melbourne und steht auch weiterhin an der Spitze von Innovation und Technologie in der Branche.

‍Herausforderungen

Jeder Mitarbeiter von Yarra Trams wird geschult und daran gemessen, ob er in der Lage ist, Millionen von Fahrgästen jedes Jahr einen sicheren, zuverlässigen und effizienten öffentlichen Verkehr zu bieten. 

Die bisherige Anerkennungspraxis war uneinheitlich, mit variablen Budgets und unterschiedlichen Programmen, die je nach Abteilung variierten. 

Weitere Herausforderungen waren:

  • Keine analytischen Fähigkeiten zur Messung der endgültigen Rücknahmekosten des Programms 
  • Verwaltungsaufwand der Abteilungsleiter und der Lohnbuchhaltung für die Beschaffung und Verteilung von Sachgeschenken 
  • Verwaltungskosten für die Ermittlung der Steuern auf Sachleistungen, sofern zutreffend 
  • Kein freier Kommunikationsfluss zwischen dem derzeitigen HRIS-System und der Vergütungsplattform. 

Yarra Trams entschied sich für den Umstieg auf eine digitale und automatisierte Prämienplattform, die sich nahtlos in die bestehende HXM Suite integrieren lässt:

  • den Mitarbeitern eine sinnvolle Auswahl an lokalen und globalen Geschenkkarten und Erlebnissen anbieten
  • den Mitarbeitern die vollständige Kontrolle über den Einlösungsprozess zu geben 
  • Nutzung vorhandener Berichte und kostenloser Belohnungs- und Anerkennungsfunktionen durch SuccessFactors
  • Sie müssen keine neue IT einrichten und minimieren die Zeit und die Ressourcen für die Einrichtung und Konfiguration. 

Lösung 

Durch die Integration der Belohnungs- und Anreizplattform von Xoxoday - Plum - konnte Yarra Trams die Anerkennung der Mitarbeiter durch Führungskräfte, Manager und Kollegen mit minimalem IT-Aufwand verbessern und die bestehenden IT-Investitionen des Unternehmens in SAP SuccessFactors nutzen. 

  • Durch die Integration von Plum hat Yarra Trams die volle Kontrolle über das Belohnungsprogramm, das sie für ihre Mitarbeiter entwickeln. 
  • Die Mitarbeiter können die Punkte, die sie im Laufe der Zeit für Leistung und "wichtige Momente" erhalten, sammeln und innerhalb der zentralen HR-Plattform einlösen. 
  • Die Mitarbeiter können die Marke und den Nennwert der Prämien aus dem globalen Katalog von Plum wählen, was den Einlöseprozess für die Mitarbeiter interessanter macht. 
  • Dank der benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche von Plum konnten die Mitarbeiter die Plattform in kürzester Zeit einführen und weitgehend übernehmen. 

Was kommt als Nächstes? 

Yarra Trams plant, verschiedene Möglichkeiten zur weiteren Verbesserung des Mitarbeiter-Belohnungsprogramms zu prüfen. Dazu gehören die Ausweitung und Innovation des Programms, um mehr Mitarbeiter und Teams einzubeziehen, die Optimierung des Programms auf der Grundlage von Feedback und Datenanalysen sowie die Erkundung neuer Möglichkeiten zur Personalisierung des Programms.

"Das Support-Team hat uns bei jedem Schritt dieser Umstellung begleitet. Vom Onboarding bis zum Versand der Belohnungen waren sie stets bemüht, alle unsere Fragen zu beantworten, ohne zu urteilen.